pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt

Berliner bejubeln Robbie Williams

Robbie Williams

Berlin - Vor 10 000 jubeln­den Fans hat Robbie Wil­liams am Freitag über­raschend ein Mini-Konzert in Berlin gegeben. Bei kühlen Tem­pera­turen heizte der 35-Jäh­rige seinen Fans 40 Minuten lang mit sieben Liedern ein, dar­unter alten Hits wie «An­gels» und «Feel» sowie seiner neuen Single «Bo­dies».

Der Ex-Take-That-Sänger flir­tete gut gelaunt mit dem Pub­likum und las auch aus einem angeb­lichen Lie­bes­brief eines Fans vor. Wil­liams ist mit mehr als 55 Mil­lio­nen ver­kauf­ten Platten einer der erfolg­reichs­ten Sänger der Gegen­wart.

Erst am Diens­tag hatte der Musiker nach drei­jäh­riger Pause mit einem Auf­tritt in London sein... [weiter]



Hokkaido-Kürbis

Hokkaido-Kürbis: Schnell zubereitet und vielseitig

Frank­furt/Main/Berlin Kür­bisse erfreuen sich in der Küche seit einigen Jahren wieder wach­sen­der Beliebt­heit. Aus­gelöst hat dieses Revival ein eher kleiner Kürbis: Der Hok­kaido. „Er stammt ursprüng­lich aus Japan, genauer gesagt aus Hokkaido“, sagt Wolfgang Stein vom Verband der Köche Deutschlands. Ende des 19. Jahrhunderts brachten US-Amerikaner eine Sorte Riesenkürbisse ins ferne Asien und züchteten dort den kleineren Hokkaido… [weiter]





21.10.2009

Kino hat viele Gesichter - vom prallen Historien-Pomp bis zum blanken Doku-Horror ...



23.10.2009

Die Spice Girls planen eine Talent-Show und George Clooney spricht von Adoption...


Der unbeugsame Gallier - Asterix und Obelix werden 50

Im neuen Jubilä

Frank­furt a. M. - Asterix sei nicht mehr als "ein mit Blei­stift gezeich­neter kleiner Kerl, den man weg­radie­ren kann das ist alles", sagte René Gos­cinny (1926-1977) einst über den welt­berühm­ten Gallier. Doch so bescheiden sich der Texter der Asterix-Geschichten auch gibt: Das im wahren Sinne des Wortes unschlagbare Team Asterix und Obelix begeistert seit 50 Jahren Comic-Leser jeglichen Alters. [weiter]



Dem Nude-Look Glanz verleihen

Mün­chen Der natür­lich wir­kende Nude-Look lässt sich mit zwei Tricks aus­gehtaug­lich schmin­ken: Ein Klecks Lip­gloss auf die Lippen lässt sie voller wirken - und mit Smoky Eyes kom­biniert wird der Nude-Look zum Abend-Make-up... [weiter]


Gaukler, Zaubere

Wochenend-Kompass - für Liebhaber der Magie, Marktbummler, Wanderer...

Wohin an diesem Woche­nende? Wir stellen die schöns­ten Frei­zeit-Termine in unserer Region vor - aus­gewählt von Ihrer Zeitung... [weiter]


Kapelle

Das Weinbaugebiet Beaujolais lockt viele Genusstouristen

Morgon Ghis­lain de Lon­gevi­alle sieht aus wie ein franzö­sischer Schloss­herr aus­zuse­hen hat: dun­kelblaue Lei­nen­hose, den Pulli um die Schul­tern gelegt, einen Hund an seiner Seite.

Das Schlöss­chen Vau­renard im süd­lichen Burgund spie­gelt... [weiter]


Regierungsbunker

Alter Regierungsbunker erinnert an Kalten Krieg

Bad Neu­enahr-Ahr­wei­ler Die ehe­malige deutsch-deut­sche Grenze ist weit weg. Dennoch erin­nert die Bun­ker­anlage unweit von Ahr­wei­ler in Rhein­land-Pfalz an die deut­sche Teilung und den Kalten Krieg.

Sie sollte einst der Bun­des­regie­rung... [weiter]


Alexander Kohnen

Wein-Presse (18): Tannine sorgen für Weine mit Charakter

Im Wein liegt bekannt­lich die Wahr­heit - aber auch eine Portion Bit­ter­stoffe sind in ihm ent­hal­ten. Was wir oftmals als "bitter" erschme­cken, sind die soge­nann­ten Tannine.

Tannine (Gerb­stoffe) gehören zur Gruppe der Poly­phe­nole und finden sich in... [weiter]


 

Kherington Payne

"Fame" kommt zurück: Wer tanzt mit? Per Video bewerben!

Koblenz - Im nahen­den Winter wird es heiß in deut­schen Film­thea­tern: Ein Remake des legen­dären Tanz­films "Fame" kommt in die Kinos. Die Rhein-Zeitung mit "Szene M" und RZ-Online, das Koblen­zer Kino­polis und die Tanz­schule Steps rufen im Vorfeld zu einem Tan­zwett­bewerb auf. Die Gewin­ner nehmen an einem Work­shop der Ham­bur­ger Stage School teil.

An der welt­berühm­ten New Yorker School of Per­for­ming Arts werden nur die besten Stu­den­ten ange­nom­men. Für Malik (Collins Pennie), Jenny (Kay Pana­baker), Denise (Naturi Naughton), Alice (Khe­ring­ton Payne) und Kevin (Paul McGill) ist es die große Chance... [weiter]