pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Kuqi blamiert Fürth: Koblenz gewinnt 2:1

Fürth Bittere Lektion für die SpVgg Greuther Fürth: Am 10. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga kassierte die Mannschaft von Trainer Benno Möhlmann eine peinliche 1:2 (1:2)-Heimpleite gegen die TuS Koblenz. Mit der zweiten Saison-Niederlage auf eigenem Platz vier Tage vor dem Pokalknüller gegen den VfB Stuttgart verpasste Fürth den Sprung auf den vierten Tabellenplatz.

Vor 5600 Zuschauern machte der Finne Shefki Kuqi (4./45. Minute) mit einem Doppelpack den ersten Auswärtssieg der Koblenzer perfekt und beendete die Negativserie der TuS von sieben Spielen ohne Sieg. Für die enttäuschenden Fürther traf Sami Allagui (26.).

dpa-infocom