pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Fisch liest Grüße vor auf «acapela.tv»

Mons Ein netter Gag vor allem für lesefaule E-Mail-Empfänger sind Postkarten von «acapela.tv».

Eine Computerstimme liest dem Kartenempfänger die animierte Grußkarte vor.

Der Absender hat die Wahl zwischen zehn grellbunten Vorlesern, darunter «Goldie, the fish», «Snowy, the cute sad cat» oder das rosafarbene, kulleräugige «Winter bunny».

Bevor der Hobby-Cartoon-Autor seine Nachricht eingibt, muss er unter den Sprachoptionen «German» auswählen. Die Seite gibt eine Vorschau der mal mehr, mal weniger verständlich vorlesenden Figur und leitet den Besucher zu einem Link weiter, den er via Sendebutton an Freunde verschicken kann. Außerdem bietet die Seite die Möglichkeit, selbst Comics mit sprechenden Akteuren zu erstellen sowie Spiele mit Sprachfunktion zu nutzen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Betreiber der Seite ist eine Multimedia-Agentur mit Sitz im belgischen Mons, die Sprachlösungen anbietet.

Den Empfänger sollten Nutzer des sprechenden Grußkarten-Dienstes allerdings vorwarnen. Mit dem Betreff, der Absender «has sent you some love», erweckt die E-Mail nämlich den Eindruck einer Spam-Nachricht.

Eine animierte Grußkarte versenden: www.acapela.tv

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen