pic Zählpixel

Schulleiter: Kreuze sollen in Klassen hängen bleiben

Cochem-Zell Nach der Klage einer Italienerin vor Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg müssen Schulen in Italien Kreuze aus ihren Klassenräumen verbannen. Das christliche Symbol verletze das Recht der Schüler auf Religionsfreiheit, argumentierten die Richter.

In den Cochem-Zeller Klassenräumen werden die Kreuze allerdings erst mal hängen bleiben. Sie sind unumstritten und für viele ein sichtbares Zeichen der christlichen Prägung der Region und des ganzen Landes.

Lesen Sie dazu mehr in der Dienstagsausgabe der Cochem-Zeller Rhein-Zeitung

Mo, 16. Nov. 2009, 12:25 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet