pic Zählpixel

BBS-Schüler gründen Dienstleistungsprojekt „GenJuAl“

Kirn Ganz wie die Profis: Bei einer Pressekonferenz stellte die Klasse Höhere Berufsfachschule Fachrichtung Fremdsprachen (HBFFS 09) der Kirner Berufsschule ihr neu gegründetes Dienstleistungsunternehmen „Generation Jung und Alt (GenJuAL e. V.)“ vor.

Die neue Schülerfirma der BBS ist auf „Dauerbetrieb“ angelegt - wie das vor zehn Jahren auf Initiative von Lehrer Thomas Bursian aus der Taufe gehobene und weiterhin erfolgreich agierende Unternehmen „Lubo“ (Abkürzung für Lunchbox), das im Jahresturnus an nachfolgende Klassen weitergegeben wird.

Mehr zum Thema in der Kirner Zeitung

Di, 17. Nov. 2009, 18:45 © Rhein-Zeitung & Rhein-Zeitung
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet