pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Polizei fängt Autodieb nach spektakulärer Flucht

Trier Nach dem spektakulären Fluchtversuch eines Autodiebs hat die Bundespolizei den Mann bei Prüm in der Eifel gefangen. Der 38-Jährige hatte eine Straßen-Kontrolle durchbrochen und war davongerast, teilte die Bundespolizei am Dienstag in Trier mit. Nach einem Unfall auf einem Waldweg flüchtete der inzwischen verletzte Mann zu Fuß weiter.

Ein Hundeführer und ein Polizist konnten ihn in einem Waldstück stellen. Mit einer Platzwunde am Kopf und Rippenbrüchen kam er ins Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass das von ihm benutzte Auto im saarländischen Nohfelden gestohlen worden war. Der 38-Jährige war erst vor kurzem aus der Haft entlassen worden.

dpa-infocom