pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

West-Senioren träumen von Leben an Ostseeküste

Berlin/Schwerin Die Generation 50 plus aus dem Westen Deutschlands stellt sich einen Lebensabend an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns verlockend vor.

Mehr als jeder fünfte Westdeutsche dieser Altersgruppe würde am liebsten im Nordosten Deutschlands wohnen, wie aus einer Studie hervorgeht. Das Meinungsforschungsinstitut Innofact befragte im Auftrag von ImmobilienScout24 im September 1061 Menschen in Ost und West, in welchem Bundesland sie am liebsten und in welchem sie auf keinen Fall wohnen wollten. Klarer Sieger ist demnach Bayern - sowohl bei Ost- als auch bei Westdeutschen. Dort würden 17 beziehungsweise 18 Prozent der Befragten am liebsten wohnen.

Jedoch ist Bayern bei den Ostdeutschen zugleich das Bundesland mit den niedrigsten Sympathiewerten. 34 Prozent von ihnen würden auf keinen Fall ihren Wohnsitz dorthin verlagern, von den unter 30-Jährigen waren es sogar 45 Prozent. Bei den Westdeutschen ist dagegen Sachsen am wenigsten beliebt. 27 Prozent würden unter keinen Umständen dorthin ziehen.

20 Jahre nach dem Mauerfall halten sich der Umfrage zufolge zudem Klischees in Ost und West hartnäckig. So bejahten im Westen 21 Prozent der Befragten die Aussage, «Ostdeutsche sind frustriert». Jeweils 16 Prozent hielten ihre Landsleute im Osten für undankbar und rechtsextrem. Allerdings sahen auch 43 Prozent keinerlei Unterschiede zwischen Ost und West.

Im Osten sind 65 Prozent überzeugt , dass Wessis «keine Ahnung von der DDR» haben. Vergleichsweise hoch waren die Trefferquoten auch bei Aussagen wie «Westdeutsche sind überheblich, oberflächlich und arrogant» (29 Prozent) und «Westdeutsche sind geldgeil. Sie haben die Ossis abgezockt» (21). Im Osten glauben nur 19 Prozent der Befragten, dass es keine Unterschiede zwischen den Menschen vor und hinter der früheren Mauer gibt.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen