pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Regierung bekommt Sicherheitshandys von Telekom

Essen Die Deutsche Telekom soll die Bundesregierung mit mehreren tausend Sicherheitshandys ausstatten.

«Das Bundesinnenministerium hat mit uns einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der rund 350 Organisationen des Bundes den Einsatz hochsicherer Smartphones ermöglicht.

Den Anfang machen 13 Bundesministerien», sagte der Vorstandschef der zuständigen Telekom-Tochter T-Systems, Reinhard Clemens, der Essener «WAZ»-Gruppe (Montag). «Jetzt wollen wir mehrere tausend Endgeräte ausliefern.» Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll nach «WAZ»- Informationen ein sogenanntes Smartphone erhalten, das verschlüsselte E-Mails verschicken kann. Durch die besonders geschützten Geräte soll vermieden werden, dass vertrauliche Regierungsinformationen in Datennetze außerhalb Deutschlands gelangen.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen