pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Garten & Umwelt     » News     » Gartenwelt     » Umwelt     » Zeit für…

Rasen im Herbst regelmäßig vom Laub befreien

Bonn Laub auf dem Rasen sollte möglichst schnell entfernt werden. Dazu rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn.

Bleibt nasses Laub längere Zeit auf dem Rasen liegen, stirbt das Gras ab. Es entstehen hässliche Flecken.

Vor dem Winter sollte das Gras noch einmal gemäht werden - so lassen sich Pilzkrankheiten vermeiden. In manchen Gärten sind im Herbst auffällige gelbe Stellen im Rasen mit gelben oder orangefarbenen Pusteln zu sehen. Das seien Rostpilze, die vor allem auf Flächen auftreten, die dringend Nährstoffe benötigen. Ein Rasendünger schafft Abhilfe.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen