pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Musik

Robbie Williams will eine Familie gründen

London - Robbie Williams schwärmt von seiner Freundin Ayda Field (30) und könnte sich inzwischen gut vorstellen, mit ihr ein Kind zu haben.

Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.

Robbie Wil­liams träumt von Take That und einer Familie.

Bei der Aufzeichnung der BBC-Show «Friday Night» sagte der 35-Jährige laut «Daily Express»: «Ich dachte schon, ich würde Junggeselle bleiben. Dann wurde ich Ayda vorgestellt und die Dinge änderten sich. Sie ist ein wundervoller Mensch und ich liebe sie.» Als Jonathan Ross, der Gastgeber der Show, ihn fragte, ob sie bereit seien, eine Familie zu gründen, antwortete Williams: «Sie wünscht sich wirklich ein Kind und ich bin auch soweit.»

Außerdem bekundete Robbie Williams sein Interesse, wieder mit seinen früheren Take-That-Kollegen auf die Bühne zurückzukehren. «Wir haben uns getroffen und ein bisschen was aufgenommen. Viel kann ich nicht sagen, aber ich hoffe, dass das alles klappt», meinte Williams.

dpa-infocom