pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

75 Einsatzkräfte suchten vergesslichen Holländer

Kreis Ahrweiler Das Ehepaar war eigens nach Oberdürenbach gereist, um sich ein zu verkaufendes Haus anzusehen. Trotz längerer Wartezeit konnte das aus mehreren hundert Kilometer Entfernung angereiste Ehepaar den Verkäufer nicht antreffen.

Gegen 15 Uhr entschied sich der 64-jährige Holländer, wenn man nun schon mal im schönen Brohltal sei, auf eigene Faust die Wälder der möglichen neuen Wahlheimat zu erkunden.

Seine Frau wollte ihn dabei nicht begleiten und wohl noch lieber weiter auf den Hausverkäufer warten – oder traute den Orientierungskünsten ihres Mannes nicht. Als der nämlich gegen 18 Uhr trotz Dunkelheit noch nicht zurückgekehrt war, verständigte die besorgte Ehefrau die Polizei. Die schickte zur Verstärkung für einige Fußtrupps der Oberdürenbacher Feuerwehr einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera los. Da der wanderfreudige Holländer nicht gefunden werden konnte, wurde die Suche ausgeweitet.

Als schließlich 22 Einsatzkräfte des DRK aus Niederzissen und Wehr, 37 Feuerwehrleute aus dem Brohltal und 16 Helfer der Rettungshundestaffel Ahrtal im Einsatz waren, kam Entwarnung aus Holland: Der Mann war mit dem Taxi heimgefahren und vermisste seinerseits seine Frau. Wie das DRK mitteilte, war die wenig amüsiert: „Sie machte ihrem Mann schnell klar, dass er sie offensichtlich im Brohltal vergessen habe.“ Unklar blieb, ob beide noch Interesse an dem Häuschen haben.

RZO