pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Nur geringen Depotanteil für Gold

Berlin Anleger sollten nicht große Teile ihres Geldes auf Gold setzen.

Der Anteil im Depot sollte allenfalls zwischen 5 und 10 Prozent liegen, erläutert der Bundesverband deutscher Banken in Berlin.

Der Goldpreis hat in den vergangenen Wochen neue Höchststände erklommen. Der Preis schwanke aber stark. Außerdem bringt Gold keine regelmäßigen Erträge wie Zinsen oder Dividenden - nur ein gestiegener Preis spült beim Wiederverkauf des Edelmetalls Geld in die Kasse.

Deutsche Anleger sollten ferner bedenken, dass der Preis sich in Dollar zwar in den vergangenen sieben Jahren etwa verdreifacht hat - aufgrund des starken Euro stieg der Preis in Euro gerechnet aber weniger stark.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen