pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Bauen & Wohnen     » News     » Mietrecht     » Haushalts-Tipps

Haustür abschließen oder nicht? Kompromiss suchen

Bonn Eine abgeschlossene Haustür hält Einbrecher fern, behindert aber die Rettungskräfte im Notfall.

Die Frage, was eher in Kauf zu nehmen ist, führt oft zum Streit zwischen den Bewohnern.

Eindeutige gesetzliche Regelungen gibt es nicht und auch die Gerichte urteilen in diesen Fällen sehr unterschiedlich, erläutert der Verein «Wohnen im Eigentum» in Bonn. Deshalb seien Wohnungseigentümer gut beraten, einen Kompromiss zu suchen und sich zu einigen.

In der Praxis helfen sogenannte Panikschlösser, beiden Wünschen gerecht zu werden. Türen mit Panikschlössern können von innen ohne Schlüssel entriegelt werden. Von außen ist die Tür nur mit Schlüssel zu öffnen, erläutert der Verein. Ungebetene Gäste müssen draußen bleiben - wer aber im Haus ist, kommt jederzeit hinaus.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen