pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Vorsicht vor Taschendieben auf dem Weihnachtsmarkt

Stuttgart Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht beim Besuch von Weihnachtsmärkten.

Diebe nutzten die unübersichtliche Situation und das schummerige Licht, um Wertsachen zu stehlen, warnt die Polizeiliche Kriminalprävention in Stuttgart.

Häufig gingen die Täter in Gruppen vor: Während einer das Opfer ablenkt, «zieht» ein zweiter die Beute und gibt sie an einen Dritten weiter, der damit in der Menge verschwindet.

Die Polizei rät daher, auf den Weihnachtsmarkt nur so viel Bargeld mitzunehmen, wie wirklich benötigt wird. Wertsachen - auch Zahlkarten - gehören möglichst in verschlossene Innentaschen. Hand- oder Umhängetaschen sollten mit dem Verschluss zum Körper getragen werden. Ist die EC- oder Kreditkarte weg, lässt sie sich unter der kostenlosen Nummer 116 116 sperren.

Kostenlose Hotline für Karten-Sperrung: 116 116

Tipps von der Polizei: www.polizei-beratung.de

Hilfe und Tipps bei Kartenverlust: www.kartensicherheit.de

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen