pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auktionen

Eiffelturm-Treppenstück bringt rund 100 000 Euro

Paris Ein Teil der Originaltreppe des Eiffelturms ist am Montagnachmittag in Paris versteigert worden.

Ein anonym gebliebener Käufer zahlte 105 400 Euro für das eiserne Objekt, teilte das Auktionshaus Drouot mit.

Mit fast acht Metern Höhe und vierzig Stufen ist es eines der größten jemals verkauften Elemente des Pariser Wahrzeichens. Der Wert des spiralförmigen Treppenstücks war zuvor auf 60 000 bis 80 000 Euro geschätzt worden. Es war 1983 während Renovierungsarbeiten des 324 Meter hohen Monuments ausgetauscht worden.

Der Ingenieur Gustave Eiffel hatte den Eiffelturm für die Weltausstellung in Paris vor 120 Jahren gebaut. In den vergangenen Jahren waren bereits andere Elemente der Originaltreppe versteigert worden. Ein Käufer zahlte sogar mehr als 550 000 Euro.

Unter dem Namen «Paris Mon Amour» wurden bei der Auktion am Montag mehr als 300 Objekte angeboten. Neben der Eiffelturmtreppe waren auch Sammlergegenstände wie ein Glasstück der Louvre-Pyramide oder eine öffentliche Sitzbank aus dem Jahr 1920 zu haben.

dpa-infocom