pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Dienstag, 15.12.
wolkig
-6°C – 1°C
Mittwoch, 16.12.
wolkig
-6°C – 0°C
Donnerstag, 17.12.
heiter
-5°C – -1°C
Freitag, 18.12.
bedeckt
-8°C – -1°C

Wechsel von Sonne und Wolken

Rheinland-Pfalz-Wetter Nach Nebelauflösung kommt heute teilweise die Sonne zum Vorschein, teilweise halten sich aber auch dichte Wolken. Am Rhein werden Höchstwerte um plus 1 Grad erreicht, in den Höhenlagen herrscht leichter Dauerfrost. Nachts sinken die Temperaturen auf minus 5 bis minus 8 Grad.

Morgen setzt sich das ruhige Wetter mit einem Mix aus Sonne, Wolken und Nebel fort. Dabei werden nur Temperaturen um den Gefrierpunkt erreicht. Am Donnerstag scheint häufig die Sonne, es bleibt winterlich kalt. Am Freitag ist es bewölkt, und vereinzelt fällt etwas Schnee.

Deutschlandwetter Vor allem im Osten, Südosten und Norden halten sich heute viele Wolken, und örtlich fällt auch etwas Schnee. Im Westen und Südwesten ist die Chance auf Sonnenschein dagegen größer. Es bleibt winterlich kalt. Im Norden sowie am Rhein steigen die Temperaturen knapp über den Gefrierpunkt, sonst herrscht leichter Dauerfrost. Der Wind weht schwach, im Süden mäßig aus Ost bis Nordost, im Nordwesten aus südlichen Richtungen.

Am Mittwoch ist es im Westen und in der Mitte freundlich, sonst bleibt es oft bewölkt. Im Süden und im äußersten Norden fällt etwas Schnee. Minus 5 bis plus 2 Grad werden erreicht.

Europawetter Zwischen einer ausgedehnten Tiefdruckzone über dem Mittelmeer und Hochdruckeinfluss über Skandinavien gelangt kalte Luft nach Mitteleuropa. Dabei herrscht überwiegend trockenes Wetter. Von Italien über Griechenland bis zur Türkei gibt es dagegen häufig Regengüsse. Auch auf den Balearen gehen anfangs noch Schauer nieder. Auf der Iberischen Halbinsel ist es teils heiter, teils wolkig, vor allem im Norden fällt noch etwas Regen oder Schnee.

Biowetter Die Wetterlage beschert uns einen guten und erholsamen Schlaf. Dadurch wacht man morgens ausgeschlafen auf und ist voller Energie und Tatendrang. Die kalte Luft macht jedoch besonders Rheumakranken zu schaffen. Sie müssen sich auf eine Verschlimmerung ihrer Schmerzen einstellen. Trotz der Schmerzen tut den Gelenken ein Spaziergang gut.

Pollenflug Aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit gibt es keinen Pollenflug mehr.

Wetterlexikon Nachtfrost: Unter Nachtfrost versteht man ein Absinken der Temperatur in der Standardhöhe von 2 Metern Höhe über dem Boden unter 0 Grad Celsius durch nächtliche Ausstrahlung bei wolkenlosem Himmel und in windgeschützten Lagen. Nachtfröste werden von Bauern, Winzern und Gärtnern gefürchtet, wenn sie im Frühjahr auftreten.

Gartentipps Weihnachtsbaum: Viele Gartenfreunde kaufen sich einen Weihnachtsbaum im Topf. Nach Weihnachten soll er in den Garten gepflanzt werden. Besonders geeignet sind dazu echte Tannen (Weißtanne, Coloradotanne oder Nordmanntanne). Auch sollte der Baum nicht größer als 1,50 Meter sein, sonst bekommt er später Anwachsschwierigkeiten.

WetterKontor für RZ-Online