pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Musik

Jennifer Rush liebt das Leder-Comeback

München Jennifer Rush (49), Popstar der 80er, kommt das Revival von Lederkleidung mit Nieten und Pailletten sehr entgegen.

«Da brauche ich überhaupt nichts zu kaufen, da gehe ich einfach in meinen Keller und hole das Zeug wieder raus», sagte die Sängerin der Deutschen Presse-Agentur dpa.

Im März 2010 kommt Rushs neues Album , «Now Is The Hour», heraus. Ob sie bei Konzerten danach im Leder-Outfit auftrete, wisse sie noch nicht. Im März sei die Modewelle vermutlich schon wieder vorbei. Sie designe ihre Kleidung selbst und mache sich nun über ihre Konzert-Outfits Gedanken.

Die Amerikanerin trat in den 80er Jahren in exzentrischen Lederkleidern und mit Schulterpolstern auf. Mit ihren emotionalen Liedern («The Power Of Love», «Destiny») war sie vor allem in Europa erfolgreich, insbesondere in Deutschland und Großbritannien.

Jennifer Rush, die mit bürgerlichem Namen Heidi Stern heißt, wuchs als Tochter eines deutschstämmigen Opernsängers teilweise in Flensburg und Wiesbaden auf. 1999 war ihre letzte große Tournee. Seither habe sie an verschiedenen Alben gearbeitet, die aber nicht zu einem Abschluss kamen, erzählte sie.

dpa-infocom