pic Zählpixel

Rat beschließt Vertrag mit RP-Eisenbahn

Baumholder Die Nutzung der Nebenstrecke Heimbach-Baumholder für den Personennahverkehr macht Fortschritte: In seiner jüngsten Sitzung genehmigte der Baumholderer Verbandsgemeinderat einstimmig einen neuen Betreibervertrag mit der RP-Eisenbahn GmbH, die ihren Sitz in Wachenheim hat. Der Vertrag überträgt der GmbH bis zum Jahr 2029 auf der knapp neun Kilometer langen Verbindung auch den personenverkehr.

< i>Lesen Sie dazu mehr in der Montag-Ausgabe der Nahe-Zeitung.

So, 13. Dez. 2009, 18:34 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet