pic Zählpixel

Der Appetit der Öfen lässt niemals nach

Mainz 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche: Die drei 900 bis 950 Grad heißen Öfen des Müllheizkraftwerks auf der Ingelheimer Aue stehen niemals still.

14 bis 15 Tonnen Abfall hieven die Kranführer pro Stunde in die Füllschächte. Ihr Führerhaus liegt 19 Meter über dem Boden - und vom Abfall ist hier nichts zu riechen. Die MRZ öffnet die Tür dazu.

Mehr dazu am Dienstag in der Mainzer Rhein-Zeitung.

Mo, 14. Dez. 2009, 18:53 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet