pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Bei Mietwagen auf Winterreifen bestehen

München Autofahrer sollten unbedingt auf Winterreifen bestehen, wenn sie in der kalten Jahreszeit einen Wagen mieten.

Haben sie mit einem Leihwagen ohne solche Pneus einen Unfall, sind sie mitverantwortlich.

Das gilt zumindest für Unfälle , die nachweislich mit Winterreifen nicht passiert wären. Darauf weist der ADAC in München hin. Selbst ein Vollkaskoschutz ändert daran nichts. Hintergrund ist, dass in Deutschland eine «situative» Winterreifenpflicht besteht. Sie müssen aufgezogen werden, wenn das Wetter es erfordert.

Das heißt zugleich, dass keine generelle Winterreifenpflicht gilt. Genau deshalb müssen Autovermieter ihre Flotten nicht komplett mit den Pneus ausrüsten. Der ADAC rät Fahrern, die einen Wagen ausleihen wollen, sich beim - möglichst frühzeitigen - Reservieren bestätigen zu lassen, dass das Auto Winterreifen hat. Kann der Vermieter dann entgegen seiner Zusage doch keinen solchen Wagen anbieten, darf der Mieter die Abnahme verweigern.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen