pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Reise   » News  » Deutschland  » Gesundheit  » Katalog  » Recht  » Traumziele  » Tipps  » Galerie

Winterferien: Mehr Verkehr auf den Fernstraßen

Stuttgart Nach Wochen der Entspannung auf Deutschlands Fernstraßen wird es am Wochenende (18. bis 20. Dezember) wieder hektischer.

Der Autoclub ACE in Stuttgart rechnet zu Beginn der Winterferien in zehn Bundesländern mit mehr Verkehr.

Betroffen sind besonders die Routen in die Wintersportgebiete der Alpen. Auch Berufspendler müssen sich am Freitag (18. Dezember) wegen des Beginns des Weihnachtsreiseverkehrs auf vollere Straßen einstellen. Besonders auf folgenden Fernstrecken dürfte eng werden:

- A5 Frankfurt - Basel

- A7 Würzburg - Ulm - Füssen

- A8 Karlsruhe - Stuttgart - Salzburg

- A81 Stuttgart - Singen

Auch in Österreich erwartet der ACE vollere Straßen. Das gilt vor allem für die B179 Fernpass, die S16 Arlbergschnellstraße und die A10 Tauernautobahn.

dpa-infocom