pic Zählpixel

Rat verschiebt Entscheidung über Etat

Linz Fast auf den Tag genau ein Jahr ist es her, da übte die SPD-Fraktion im Linzer Verbandsgemeinderat scharfe Kritik an Bürgermeister Hans-Günter Fischer (CDU), weil die Kommune zum ersten Mal seit 20 Jahren ohne beschlossenen Haushalt ins neue Jahr gehen musste.

Jetzt geschieht genau das Gleiche zum zweiten Mal: Das Jahr 2010 bricht an, ohne dass die Verbandsgemeinde einen gültigen Etat hat - nur diesmal passiert das auf ausdrücklichen Wunsch der SPD.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenendausgabe der Linzer Rhein-Zeitung.

Fr, 18. Dez. 2009, 16:02 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet