pic Zählpixel

Brückenexperten werden dringend gesucht

Koblenz Im selben Maße, wie der schlechte Zustand vieler Koblenzer Brücken mehr und mehr ins öffentliche Bewusstsein gerückt ist, ist auch die Erkenntnis gewachsen, dass die Stadt dringend weiteres Personal braucht.

Mit dem ursprünglich vorhandenen war kaum mehr möglich, als Schäden festzustellen, zu sichern und notfalls Brücken zu sperren. Doch die Suche nach Verstärkung gestaltet sich schwieriger als man denken mag. Der Baubranche geht es gut, Fachleute sind heiß begehrt.

Mehr zur Personalsuche und zum Zwischenbericht über den Zustand der Bauwerke, der dem Stadtrat am Freitag vorgestellt wird, lesen Sie am Freitag in der Koblenzer Rhein-Zeitung.

Do, 17. Dez. 2009, 14:11 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet