pic Zählpixel

Neubaugebiet trotz Wirtschaftsflaute

Birnbach Im Jahr 2010 kann mit der Erschließung des Neubaugebiets „Auf dem Berg IV“ in Birnbach begonnen werden. Die 580-Seelen-Gemeinde hält an ihrem ursprünglichen Plan fest, obwohl dieser natürlich nicht unumstritten ist, wie Ortsbürgermeister Wolfgang Lanvermann einräumt - die allgemeine Bauflaute hat schließlich schon vor der Wirtschaftskrise begonnen.

Aber es gebe trotzdem gute Gründe für die Ausweisung der Bauplätze, erklärt der Ortsbürgermeister. „Die Gemeinde hat ja auch schon Geld in die Planung gesteckt.“ Zudem seien die circa 18 Grundstücke alle in Privatbesitz. Der Ort muss deshalb nur einen relativ kleinen Anteil der Kosten schultern.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Altenkirchen.

Fr, 18. Dez. 2009, 15:05 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet