pic Zählpixel

Seilbahn verschwindet vom Spielplatz in der Diezer Schillerstraße

Diez Der Spielplatz in der Schillerstraße hat erneut den Diezer Stadtrat beschäftigt.

Nun wurde der Beschluss revidiert, dass die Seilbahn von ihrem jetzigen Standort ab- und in der Nähe der Aartalbahn wieder aufgebaut werden soll.

Bei einem Vor-Ort-Termin mit Planer Michael Kürzinger ist kürzlich klar geworden, dass wegen einer Verlegung der Seilbahn zwei Schaukeln einen neuen Platz finden müssten. „Die Kosten dafür würden mindestens 15 000 Euro, eventuell auch 18 000 Euro betragen. Das sprengt die Kosten-Nutzen-Relation“, erklärte dazu Stadtbürgermeister Gerhard Maxeiner. Sein Vorschlag: die Seilbahn soll in der Schillerstraße komplett abgebaut und in eine Spielfläche auf dem künftigen „Volkspark Wirt“ integriert werden. Der Stadtrat stimmte dem Abbau schließlich zu.

Mehr dazu steht in der Wochenendausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.

Fr, 18. Dez. 2009, 13:24 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet