pic Zählpixel

Umweltpreis ausgelobt

Kirn Die Verbandsgemeinde lobt erstmals einen Umweltschutzpreis aus. Er ist mit 1000 Euro dotiert. Auf Antrag der FWG und der Empfehlung des Dorfentwicklungs-, Planungs- und Umweltausschusses beschloss der Verbandsgemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres die Neuerung.

Gerade vor dem Hintergrund der laufenden Weltklimaschutzkonferenz in Kopenhagen sei dies „ein weiterer Mosaikstein“, kommentierte Antragsteller Thomas Lorenz. Die Kriterien für die Vergabe sind im neuen Jahr noch zu konkretisieren.

Weiteres Thema im Rat waren die Ergebnisse der Verbandsgemeindewerke für 2008 und die Haushaltsplanungen für das kommende Jahr. Die gute Nachricht vorweg: Aufgrund verschiedener positiver Entwicklungen müssen „auch 2010 den Bürgern in Kirn-Land keine weiteren Gebührenerhöhungen zugemutet werden“, so Bürgermeister Werner Müller.

Mehr zum Thema in der Kirner Zeitung

Fr, 18. Dez. 2009, 17:17 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet