pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Innenminister: Tipps für sichere Weihnachtszeit

Mainz Des einen Freud', des anderen Leid: Während sich so mancher auf Tannenbaum und Kerzenlicht freut, hat die Feuerwehr an Weihnachten erhöhte Alarmbereitschaft. «Flackernde Lichter verbreiten in der dunklen Adventszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Wenn jedoch aus dem romantischen Kerzenschein ein richtiges Feuer wird, kann es sehr schnell gefährlich werden», teilte der rheinland- pfälzische Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) am Freitag in Mainz mit.

Wackelige Kerzenhalter oder in der Zugluft flackernde Flammen könnten einen Brand auslösen, besonders wenn Gestecke oder Tannenbäume schon ausgetrocknet seien. Unachtsamkeit sei die «Brandursache Nummer eins». Für Haushalte mit Kindern würden elektrische Kerzen empfohlen. Allerdings könnten Lichterketten auch die Steckdosen überlasten.

dpa-infocom