pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Autofahrer verbrauchen etwas weniger Kraftstoff

Wiesbaden Die Autobesitzer in Deutschland haben im Jahr 2008 etwas weniger Kraftstoff «verfahren» als im Jahr davor.

Der Verbrauch sank im Vergleich zu 2007 um 2,3 Prozent auf insgesamt 36,5 Milliarden Liter, teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit.

Verglichen mit dem Jahr 2000 betrug der Rückgang 5,6 Prozent. Der sinkende Wert lässt sich vor allem mit dem leicht abnehmenden Kraftstoffbedarf der Autos erklären: Der «spezifische» Verbrauch der in Deutschland gefahrenen Privat-Pkw sank von 2000 bis 2008 um 1,4 Prozent auf im Schnitt 7,6 Liter pro 100 Kilometer. Die Fahrleistung, also die pro Haushalt im Schnitt zurückgelegte Zahl an Kilometern, stieg im selben Zeitraum dagegen von rund 12 100 auf etwa 13 000.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen