pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Auto     » News     » Tests     » Liebhaber-Autos     » Aus zweiter Hand     » Auto-ABC     » Recht

Jeder fünfte Verkehrstote stirbt bei Kollision mit Baum

Stuttgart Die Kollision mit einem Baum gehört weiter zu den gefährlichsten Formen eines Verkehrsunfalls.

In Deutschland stirbt jeder fünfte Verkehrstote bei einem Baumunfall.

Das teilt der Automobilclub ACE in Stuttgart nach einer Auswertung von Zahlen des Statistischen Bundesamtes mit. Am höchsten ist das Risiko für einen Zusammenstoß mit einem Baum den Angaben zufolge in Niedersachsen: Dort gab es im Jahr 2008 außerhalb geschlossener Ortschaften durchschnittlich 95 Baumunfälle pro 1000 Kilometer Straßennetz. An zweiter Stelle folgt das Saarland (75) vor Brandenburg (74) und Sachsen (73).

Insgesamt allerdings geht die Zahl der Unfälle mit Todesopfern in Deutschland weiter zurück. Für das Jahr 2009 erwartet das Statistische Bundesamt so wenige Verkehrstote wie noch nie seit 1950 - damals kamen 7408 Menschen im Straßenverkehr um. Auch die Zahl der Baumunfälle mit Personenschäden hat sich laut dem ACE seit 1995 von damals 25 000 auf etwa die Hälfte verringert.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen