pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Schießerei in der Favela: «Modern Warfare 2»

Hamburg Mehr Waffen, mehr Ausrüstung, mehr Gemetzel: Mit «Call of Duty: Modern Warfare 2» kommt ein Ego-Shooter auf den Markt, der Fans dieses brutalen Genres erfreuen dürfte.

Die Spielfunktionen basieren auf dem Vorgänger «Call of Duty 4: Modern Warfare», das als eine der meistverkauften Ego-Shooter-Spiele aller Zeiten gilt. Ziel ist es, allein oder im Team Missionen zu erfüllen - und das ist immer mit wilden Ballereien verbunden. Als Szenarien stehen verschiedene Landschaften zur Auswahl, zum Beispiel eine Favela in Rio, ein Hochhausdach mit Hubschrauber-Landeplatz und eine Wüste in Afghanistan.

Neu sind zum einen zusätzliche Waffen - von einem Wurfmesser bis zu einem schwer bewaffneten Flugzeug, das auf die Feinde schießt. Zum anderen gibt es innerhalb des Spiels zusätzliche Optionen. Wer etwa drei Gegner in Folge trifft, kann mit einer Drohne aus der Luft spionieren. Zur actiongeladenen Stimmung beitragen soll der Soundtrack. Der aus Hollywood-Filmen bekannte Komponist Hans Zimmer war für ihn verantwortlich.

Damit der Mehrspieler-Modus auch grenzenüberschreitend funktioniert, ist die in Deutschland verkaufte Version ungeschnitten und enthält alle Details der US-Ausgabe. Das bedeutet allerdings auch: Alle brutalen Szenen sind 1:1 zu sehen, daher ist das Spiel erst ab 18 Jahren freigegeben. Für Kontroversen sorgt die Eingangssequenz, in der der Spieler als Undercover-Agent mit russischen Terroristen einen Anschlag begeht. Dabei sterben zahlreiche Zivilisten. Wer will, kann diese Szene allerdings überspringen. Infos zum Spiel «Call of Duty: Modern Warfare 2», Ego-Shooter für PC, Playstation 3 und Xbox 360; entwickelt von Infinity Ward, veröffentlicht von Activision; freigegeben ab 18 Jahren; Erscheinungstermin: 10. November.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen