pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Neues Portal für werdende und frischgebackene Eltern

Berlin Für werdende und frischgebackene Eltern gibt es ein neues Portal.

Mitglieder von «bebino.com» können zunächst ein Schwangerschaftstagebuch führen und dann für ihr Kind ein Profil anlegen.

Darin ist nach Angaben der Betreiber zum Beispiel Platz für Fotos und Videos. Und auch hier besteht die Möglichkeit, ein Tagebuch zu führen.

Laden die Nutzer Daten in das Profil, werden diese verschlüsselt übertragen. Das Profil selbst ist passwortgeschützt und lässt sich über Suchmaschinen nicht auffinden. Ähnlich wie bei Facebook und Co. können die Eltern aber Verwandten und Freunden den Zugriff auf die Bilder und Notizen erlauben.

Während genannte Funktionen gratis sind, gibt es bei «bebino.com» eine «Gold-Version» für 3,99 Euro pro Monat. Sie umfasst zusätzlich den Bereich «Entwicklung», in dem die Eltern etwa das Wachstum ihres Kindes dokumentieren oder auch festhalten können, wann der Sprössling welchen Zahn bekommen hat oder erstmals ohne Hilfe stehen konnte. Für Impfungen, Krankheiten und Vorsorge-Untersuchungen gibt es den Reiter «Medizin».

Das Online-Tagebuch für den Nachwuchs: www.bebino.com

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen