pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Gebühren schmälern Gewinne mit Gold

Düsseldorf Für den Kauf von Goldbarren und -münzen zahlen Verbraucher in der Regel einen erheblichen Aufschlag.

Zehn Prozent und mehr Aufpreis seien keine Seltenheit, so die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf.

Außerdem würden Gebühren für die sichere Lagerung im Banktresor fällig. Das Schließfach muss dazu versichert sein, was weitere Kosten verursacht. Der steigende Goldpreis sei also kein Anlass, Gold zu kaufen. Ob der Preis weiter steigt, sei nicht abzusehen. Und Gold bringt keine laufenden Einnahmen, weder Zinsen noch Dividenden. Wer das Edelmetall kauft, spekuliert allein auf den steigenden Preis. Grundsätzlich sollten Käufer nur einen kleinen Teil ihres Vermögens in Gold stecken.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen