pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Geld & Recht       » News       » Steuer-Tipps

Studie: Mehrheit hat zu wenig auf der hohen Kante

Bielefeld Die Deutschen haben einer neuen Umfrage zufolge zu wenig auf der hohen Kante.

Auf eine plötzliche finanzielle Notlage ist die Mehrheit der Bundesbürger denkbar schlecht vorbereitet, ergab die Befragung von TNS Infratest in Bielefeld.

So sagten 54 Prozent, dass sie eine Summe von 1500 Euro für eine unerwartete Ausgabe nicht innerhalb eines Monats aufbringen könnten. Allerdings geht die Mehrheit (57 Prozent) auch nicht davon aus, dass ein solcher Fall überhaupt in den nächsten vier Wochen eintreten könnte. Lediglich 7 Prozent rechnen ernsthaft mit einem finanziellen Notfall in kürzester Zeit. Im Rahmen der internationalen Studie wurden in Deutschland im Juni 2009 mehr als 1100 Menschen online befragt.

Selbst Wohlhabende stecken ihr Einkommen offenbar zum allergrößten Teil in den Konsum. Sogar 25 Prozent derer, die über ein Jahresnettoeinkommen von mehr als 60 000 Euro verfügen, könnten nach eigener Einschätzung die 1500 Euro nicht von einem Tag auf den anderen aufbringen. Vor allem die Befragten zwischen 25 und 45 Jahren sind sich sicher oder vermuten stark, auf soviel Geld im Ernstfall nicht kurzfristig zurückgreifen zu können.

Bei der Geldbeschaffung für den Notfall greifen die meisten (52 Prozent) auf die eigenen Ersparnisse zu. Ein Drittel (32 Prozent) würde in der Familie, 11 Prozent im Freundeskreis um Unterstützung bitten. Wertgegenstände aus dem eigenen Besitz zu verkaufen, käme für 11 Prozent in einer Notlage in Betracht - solange es nicht das Eigenheim oder die Eigentumswohnung betrifft. 14 Prozent würden ihren Arbeitgeber darum bitten, Überstunden machen zu können. Oder sie würden sogar eine zweite Stelle annehmen.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen