pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Tiere       » News         » Tipps zur Tierhaltung

Unverdauliches im Hundemagen: Sauerkraut kann helfen

Bonn Hat der Hund etwas Unverdauliches gefressen, kann Sauerkraut helfen.

Ob Spielzeug oder Gummiball: Das Kraut schiebt den Gegenstand im Darm des Vierbeiners weiter und verhindert - zumindest mit einiger Wahrscheinlichkeit -, dass es zum Darmverschluss kommt.

Darauf weist die Bundestierärztekammer in Bonn hin. Je nach Größe sollte es eine viertel bis eine halbe Dose Kraut sein. Verschmäht der Hund dieses, hilft meist etwas Leberwurst oder Bratensoße als Zugabe. Sicherheitshalber empfiehlt sich aber trotzdem ein Besuch beim Tierarzt.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen