pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Cottbus verabschiedet sich mit Sieg in die Pause

Ahlen Energie Cottbus hat sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschiedet. Die Lausitzer siegten mit 4:0 (2:0) bei Rot Weiss Ahlen und wahrten ihre Chance, in der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga doch noch um den Aufstieg mitzuspielen.

Die Tore vor 2912 Zuschauern auf schneebedecktem Boden im Wersestadion erzielten Jiayi Shao (19. Minute), Marc-André Kruska (36.), Leonard Kweuke (53.) und Nils Petersen (90.). Die Ahlener Spieler müssen als Tabellenletzter Weihnachten feiern und haben nach der elften Niederlage im 17. Spiel eine ganz schwere Rückrunde vor der Brust.

Die zu Hause noch sieglose Mannschaft von RW-Coach Christian Hock betrieb zwar wieder den größeren Aufwand als der Gegner, konnte aber ihre Überlegenheit nicht in Tore umwandeln. Ganz anders die Cottbuser, bei denen Shao den ersten Torschuss zur Führung nutzte. Und auch die zweite, dritte und vierte nennenswerte Energie- Chance war ein Tor: Kruska sorgte per Distanzschuss für das 2:0 und nach der Pause vollendeten Kweuke und Petersen zum Endstand.

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog