pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Musik

Die Toten Hosen beste Band bei 1Live Krone

Bochum (dpa) ­ Die Hörer des Radiosenders 1Live haben entschieden: Die Toten Hosen sind die beste Band des Jahres.

Den Award nahm die Band am Donnerstag bei der Verleihung der 1Live Krone in der Bochumer Jahrhunderthalle entgegen.

Bereits zum zweiten Mal, denn schon bei der ersten «Krone» vor zehn Jahren waren die Hosen zur besten Band gewählt worden. Bester Künstler wurde der Sänger Clueso, dessen Song «Gewinner» die 1Live-Hörer auch zur besten Single kürten.

In sechs Kategorien konnten die Radiohörer insgesamt per Internet-Abstimmung ihre Favoriten wählen. Darüber hinaus verlieh die 1Live-Redaktion einen Preis für die beste Comedy an Kurt Krömer und für das Lebenswerk an die Band Die Fantastischen Vier. Schauspielerin Heike Makatsch überreichte den als alte Herren kostümierten Rappern ihren Award.

Das beste Album des Jahres hat nach Meinung der Radiohörer Jan Delay mit «Wir Kinder vom Bahnhof Soul» abgeliefert. Für die beste Live-Performance wurde der Berliner Sänger Peter Fox mit einem Award belohnt. In den für seine Auftritte typischen Affen-Masken nahmen er und seine Band die Krone auf der 1Live-Bühne entgegen. Zum besten Newcomer wählten die 1Live-Hörer die Band Luxuslärm.

Zum 10. Geburtstag des größten Radio-Awards in Nordrhein-Westfalen traten Künstler wie die Sportfreunde Stiller, Preisträger Jan Delay und Xavier Naidoo in der Bochumer Jahrhunderthalle auf. Der Sänger präsentierte seinen Hit «Alles kann besser werden».

Rund 1500 Gäste verfolgten die Preisverleihung, darunter viele Prominente aus Musik und Fernsehen wie Comedian Cordula Stratmann, Musiker Max Herre und DSDS-Gewinner Thomas Godoj. Durch den Abend führten die 1Live- Moderatoren Olli Briesch und Michael Imhof.

dpa-infocom