pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Sportsline ·  » 

Behle nominiert 18 Athleten für Tour de Ski

Oberhof Mit 18 Athleten startet Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle am 1. Januar 2010 in die Tour de Ski.

An der Spitze des Aufgebots stehen die Sieger des Prologs der vergangenen Tour, Claudia Nystad (Oberwiesenthal) und Axel Teichmann (Bad Lobenstein).

Die Acht-Etappen-Tour führt von Oberhof über Prag, Cortina dAmpezzo, Toblach nach Cavalese, wo am 10. Januar mit dem Berganlauf zum Alpe Cermis das Finale auf dem Programm steht.

Behle wird im Tour-Verlauf entscheiden, welche Athleten eher aussteigen und welche weiter an der individuellen Olympia-Vorbereitung arbeiten. So steht bereits fest, dass Biathletin Miriam Gössner (Partenkirchen) nur in Oberhof startet. Auch bei dem Tour-Sieger von 2007, Tobias Angerer (Vachendorf), ist ein Ausstieg wahrscheinlich.

Das deutsche Team bilden bei den Frauen Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Stefanie Böhler (Ibach), Katrin Zeller, Nicole Fessel, Hanna Kolb, Lucia Anger (alle Oberstdorf), Denise Herrmann, Nystad (beide Oberwiesenthal) und Gössner. Bei den Herren starten Teichmann, Rene Sommerfeldt, Tom Reichelt (beide Oberwiesenthal), Benjamin Seifert (Hammerbrücke), Jens Filbrich (Frankenhain), Angerer, Josef Wenzl (Zwiesel), Tim Tscharnke (Biberau), Philipp Marschall (Unteralba) und Andreas Katz (Baiersbronn).

Dank zwölf Schneeerzeugern ist die Kunstschneedecke am Oberhofer Grenzadler, wo die ersten drei Etappen ausgetragen werden, schon auf 30 bis 50 Zentimeter angewachsen. Eine zwei-Kilometer-Runde ist bereits fertiggestellt. Bis zum Wochenende sollen weitere 1,5 Kilometer hinzukommen.

dpa-infocom



Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
RZ-Blog