pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Land & Region     » regioticker     » regiolinks     » aus dem Land     » „mehr” aus der RZ

Nach Tod von Räuber sitzen Komplizen in Haft

Leimen/Ludwigshafen Nach den tödlichen Schüssen eines Polizisten auf einen mutmaßlichen Ludwigshafener Tankstellenräuber in Leimen bei Heidelberg sind die Komplizen des Kriminellen in Haft. Wie die Polizei heute mitteilte, haben die 20 und 19 Jahre alten Männer den Überfall gestanden.

Zudem hätten sie weitere Taten Anfang Dezember im hessischen Gernsheim und in Mannheim eingeräumt. Nach den Erkenntnissen der Polizei war der getötete 19-Jährige aus Ludwigshafen damals ebenfalls dabei. Er war laut Polizei beim Überfall auf die Leimener Tankstelle mit einer Neun-Millimeter- Gaswaffe bewaffnet. Ob damit geschossen wurde, war zunächst unklar.

dpa-infocom