pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
WinterWorld 2010

Bad Boy Bill kommt nach Koblenz

Koblenz Mit der "WinterWorld" wollen die Veranstalter am 6. Februar Deutschlands Partyszene für elektronische Musik aus dem Winterschlaf holen.

Raus aus den Clubs, rein in die Halle: In der Sporthalle Oberwerth in Koblenz fällt damit der Startschuss für das Partyjahr 2010. Diesmal sorgt der erste große Hallenrave ganz unverfroren mit einem außergewöhnlichen LineUp für Gesprächsstoff in der Szene.

WinterWorld ist das Kick-Off zum Party-Jahr 2010 und die Macher haben ein paar echte Überraschungs-Acts aus dem Winterhut gezaubert. Bad Boy Bill aus Chicago gehört zu den größten DJLegenden der Welt. Auf sechs Turntables bereitet er sein Electro-House-Neujahrsmenü zu. Hinzu kommen mit Luke Slater (London), The Advent (London) und Dr. Motte (Berlin) gleich drei Künstler, die nur selten in der Region zu sehen sind.

BMG aka Brachiale Musikgestalter (Frankfurt), Dominik Eulberg (Bonn), Einmusik (Hamburg) und Babor (Koblenz) komplettieren das LineUp auf dem „Nordpol“, der großen Area in der Sporthalle Oberwerth. „Die Soundvielfalt bei WinterWorld gehört zum Konzept“, erklärt Oliver Vordemvenne von der veranstaltenden Agentur I-Motion. „Und je später die Nacht, desto strammer der Sound“ lautet die Party-Devise.

Auf dem zweiten Floor , dem „Mixery-House“ präsentiert sich erstmals der Radiosender bigFM mit seiner Marke „TronicLove“. Die Namen Terry Lee Brown jr. (Darmstadt), Falko Richtberg (Mannheim), DJ TOM (Koblenz) und Sector5 (Rostock) stehen dabei für maximalen Spaß mit „minimalem“ elektronischen Sound.

Schon zum fünften Mal ist die Sporthalle Oberwerth das Zuhause von WinterWorld. Im Laufe der Jahre ist auch die Ton- und Lichttechnik gewachsen und hat sich auf die Gegebenheiten in Koblenz eingestellt.

Wer ein Maximum an Feierleidenschaft und Energie mitbringt, wird ab 04:30 Uhr bei der AfterHour mit Terry Lee Brown jr im Club „S38“ dabei sein. Wer winterlichen Straßenverhältnissen aus dem Weg gehen will, fährt einfach mit dem kostenlosen Busshuttle, der die ganze Nacht zwischen dem Koblenzer Hauptbahnhof, dem Zentralplatz und der Sporthalle Oberwerth verkehrt.

Tickets sind im Vorverkauf für 24,- € (zzgl. Gebühr) bei CTS, allen bekannten Stellen und unter www.winter-world.com erhältlich.

Wer sich eine Erinnerung an die Tanznacht sichern möchte, ist übrigens am Stand unserer Zeitung genau richtig. Unter dem Motto "Catch the moment" organisieren junge Mitarbeiter unseres Medienhauses eine Fotoaktion. Wer möchte, wird fotografiert und kann einen Print des Bildes gleich mitnehmen - und das kostenlos!

Zudem gibt es am RZ-Stand ein Gewinnspiel. Wer mitmachen möchte, muss nur eine einfache Frage beantworten, die für regelmäßige Leser der "Szene M"-Seite nicht allzu schwer sein dürfte. Zu gewinnen gibt es einen iPod Shuffle sowie drei Lomo-Kameras (analoge Vier-Linsen-Kamera).

Tickets gewonnen!

RZ-Online hat 3x2 Tickets für die WinterWorld verlost. Die Gewinner: Stephanie J. aus Beselich, Linda R. aus Achtelsbach und Andre W. aus Pfalzfeld.

RZO