pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 Sport-Thema 

Nach Anschlag: Togos Kapitän Adebayor macht Pause

Lome/Togo Wegen des Anschlags auf seine Fußball-Nationalmannschaft will Togos Kapitän Emmanuel Adebayor vorübergehend eine Auszeit nehmen.

In Togos Hauptstadt Lome kündigte er an, vorerst nicht für seineb Verein Manchester City spielen zu wollen.

«Ich brauche Zeit, um zum richtigen Zeitpunkt auf das Spielfeld zurückzukehren. Ich denke mein Trainer Roberto Mancini und mein Team verstehen, dass dies das Wichtigste ist. Und sie wissen, dass ich Zeit brauche, um mich zu erholen», sagte der Stürmer-Star. Er wolle bei seinen Teamkollegen aus der Nationalmannschaft in Lome bleiben.

Togos Team war im Mannschaftsbus auf dem Weg zum Afrika-Cup in Angola von einer Separatisten-Gruppe beschossen worden. Bei dem Terroranschlag kamen drei Menschen ums Leben. Adebayor hielt den Pressesprecher im Arm, als dieser starb. Togos Spieler verzichteten nach dem Angriff auf Geheiß ihrer Regierung auf einen Start beim Afrika-Cup.

dpa-infocom

Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Skifahren in der Region
RZ-Blog