So viel Geld muss man erstmal ausgeben: 122 Millionen Dollar (84 Millionen Euro) haben Rapper Jay-Z und Sängerin Beyoncé Knowles im letzten Jahr gemeinsam verdient. Damit sind sie das reichste Promi-Paar der USA, errechnete das Wirtschaftsmagazin "Forbes". mehr dazu
Mit weitem Abstand folgen Harrison Ford und Calista Flockheart. Wenn man sie so sieht, glaubt man es zwar nicht, aber hungern müssen die beiden trotzdem nicht. Zwischen Juni 2008 und Juni 2009 verdienten sie zusammen 69 Millionen.
Stolze 55 Millionen Dollar hat das Glamourpärchen "Brangelina" mehr auf dem Gemeinschaftskonto. Doch die beiden behalten die Moneten nicht einfach für sich: Generös spendeten sie jetzt eine Million Dollar für die Erdbebenopfer in Haiti.
Nur kein Neid: Will Smith und seine Frau Jada Pinkett verdienten zusammen 48 Millionen Dollar.
Die beiden dürfen natürlich in keiner Promi-Rangliste fehlen: Fußballer David Beckham und seine Gattin Victoria erwirtschafteten zusammen 46 Millionen Euro.
Vorherige Bilder
Weitere Bilder
14. Januar 2010