pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Film

Woody Allen dreht mit Carla Sarkozy

Paris Die Planungen für ein Filmprojekt Woody Allens mit der französischen First Lady Carla Sarkozy sind offensichtlich bereits weit fortgeschritten.

Die Sicherheitskräfte des Präsidenten bereiteten sich schon auf die Dreharbeiten vor, berichtet das französische Nachrichtenmagazin «Le Point».

Im Juli solle es in Paris losgehen. Neben der als Model und Sängerin bekanntgewordenen Carla Sarkozy soll die indische Schauspielerin Freida Pinto in dem Film mitspielen. Ihr gelang mit «Slumdog Millionär» der Durchbruch. Wie der Streifen heißen soll, ist noch nicht bekannt.

Woody Allen hatten in der Vergangenheit heftig um die Gattin des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy geworben und verraten, dass er den Traum habe, sie zum Filmstar zu machen. «Ich bin überzeugt, dass sie wunderbar wäre. Sie hat Charisma und ist daran gewöhnt, vor Zuschauern zu stehen. Ich würde ihr jede Rolle geben», sagte der 74- Jährige. Wenig Monate später gestand die als Carla Bruni bekannte Première Dame, dass sie Allens Ruf folgen werden. «Ich weiß zwar nicht, welche Rolle ich spielen werde, aber ich habe Ja gesagt», verriet die 42-Jährige im November in einem Fernsehinterview. Eigentlich sei sie ja gar keine Schauspielerin, aber solch eine Gelegenheit wolle sie sich nicht entgehen lassen.

dpa-infocom