pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
 

Surfen hält fit: 95-Jährige ertappt junge Schwindlerin per Online-Banking

Landau Hilfe mit dem Computer braucht eine 95-Jährige offenbar nicht: Sie hat ihre Haushaltshilfe als Betrügerin enttarnt.

Die 16–jährige Haushaltshilfe hatte einen Barscheck über 200 Euro von der alten Dame bekommen, aus der „2“ aber eine „3“ gemacht. Von den abgeholten 300 Euro lieferte sie ihrer Arbeitgeberin 200 Euro ab und steckte die zu viel erlangten 100 Euro ein.

Doch schon am Abend kam die 95-Jährige dem Schwindel auf die Spur, wie die Polizei Landau mitteilte: Per Online-Banking entdeckte sie den Betrug, als sie im PC die Transaktionen auf ihrem Konto überprüfte. Zur Polizei zu gehen war für sie körperlich zu mühsam, aber als die Beamten zur Anzeigenaufnahme bei ihr saßen, erstellte sie den durchaus beeindruckten Beamten im Handumdrehen den entsprechenden Kontoauszug als Beweismittel und druckte ihn aus.

Gegen die 16-Jährige wird jetzt wegen Betrugs ermittelt. (law)

RZO