pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Wirtschaft     » Börse     » Fonds

Devisen: Eurokurs vor US-Arbeitsmarktbericht kaum verändert

FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Freitag vor der Veröffentlichung des US-Arbeitsmarktberichts kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,4308 US-Dollar gehandelt. Ein Dollar war 0,6990 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,4304 (Mittwoch: 1,4350) US-Dollar festgesetzt.

Der am Nachmittag anstehende US-Arbeitsmarktbericht wird laut Volkswirten zeigen, wie nah eine Trendwende am US-Arbeitsmarkt ist. Auch für die Geldpolitik der US-Notenbank ist der Arbeitsmarktbericht von großer Bedeutung. Einige Beobachter erwarten sogar einen Beschäftigungsaufbau im Dezember. Diese Erwartung dürfte jedoch nach Einschätzung der Experten der HSH Nordbank enttäuscht werden.

dpa-infocom