pic Zählpixel

Kind das Bein gebrochen: Bewährungsstrafe für Maifelder

Mayen/Maifeld Das Amtsgericht Mayen verurteilte einen 23-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Maifeld zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Monaten auf Bewährung.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der junge Familienvater seinem erst 23 Tage alten Sohn beim Wickeln das linke Bein gebrochen hat.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Mayener Rhein-Zeitung.

Di, 12. Jan. 2010, 13:20 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet