pic Zählpixel

Kinderbetreuung im Westerwaldkreis wird ausgebaut

Westerwaldkreis Im Westerwaldkreis wird die Ganztagsbetreuung in Kindergärten deutlich ausgeweitet. Der neue Kindertagesstättenbedarfsplan für die Jahre 2010 und 2011 sieht unter anderem 609 zusätzliche Ganztagsplätze vor. Insgesamt stehen im Kreis 7697 Kindergartenplätze zur Verfügung, 2544 davon für die Ganztagsversorgung. Die Kleinkindbetreuung gewinnt an vielen Standorten ebenfalls deutlich an Gewicht.

Von August an haben Zweijährige einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Insgesamt sinkt durch die Geburtenrate in den nächsten Jahren zwar die Zahl der Kinder, die Betreuung wird allerdings intensiviert. Dies wird für die Träger und den Kreis ziemlich teuer: Die aktuelle Fortschreibung des Bedarfsplanes wird zusätzliche Personalkosten in Höhe von 1,4 Millionen Euro nach sich ziehen.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochausgabe der Westerwälder Zeitung

Di, 12. Jan. 2010, 18:21 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet