pic Zählpixel

Anhebung der Sitzungsgelder war erste Amtshandlung

Kirn Bei der Sitzung des Zweckverbandes Schloss Dhaun wurde Landrat Franz Josef Diel zum neuen Verbandsvorsteher gewählt - offen und einstimmig.

Diel ist somit der Nachfolger des ausgeschiedenen Landrats Karl-Otto Velten. Stellvertreter bleibt Kirns Stadtbürgermeister Fritz Wagner gewählt.

Den Rechnungsprüfungsausschuss bilden Thomas Barrois, Eberhard Bender und Christa Hermes. Sie werden im Bedarfsfall von Eberhard Färber, Ulrike Hornemann und Henny Schmidt vertreten.

Auf Vorschlag der Verwaltung wurde als erste Maßnahme des neu besetzten Gremiums das Sitzungsgeld von bisher 15 Euro auf 25 Euro erhöht. Zudem werden den Ehrenamtlern die Fahrtkosten erstattet. Auch dieser Beschluss war einstimmig.

Mehr zum Thema in der Kirner Zeitung

Do, 14. Jan. 2010, 14:52 © Rhein-Zeitung & red.web
Artikel empfehlen    Leserbriefe    Impressum

suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet