pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

SelbsthilfeWiki mit Infos über Gesundheitsthemen

Hamburg Zwickt es irgendwo am Körper, ist Recherche im Internet bislang nur bedingt zu empfehlen: Schon viele Nutzer mit nur minimalen Gebrechen waren danach überzeugt, schwer krank zu sein.

An Derartiges mögen die Mitglieder eines Vereins aus Hamburg bei der Gründung ihrer Plattform gedacht haben. Unter «selbsthilfewiki.de» wollen sie ein «umfassendes Nachschlagewerk zu Gesundheitsthemen» aufbauen, das zuverlässige Informationen liefert.

Nicht nur beim Design, sondern auch beim Grundprinzip orientieren sie sich am freien Nachschlagewerk Wikipedia: Jeder angemeldete Nutzer kann selbst Artikel schreiben und schon verfasste bearbeiten. Und sowohl die Gemeinschaft der Autoren als auch die Betreiber selbst haben ein Auge darauf, dass dabei kein Unfug herauskommt.

Zuletzt umfasste das SelbsthilfeWiki rund 800 Artikel, etwa zu einzelnen Krankheiten sowie zu Behandlungsverfahren und medizinischen Schwerpunkten. Etliche davon enthielten nach Angaben der Betreiber allerdings nur grundlegende Infos und waren noch ausbaubedürftig. Die Nutzer sind also gefragt, das Portal zu einer guten Quelle für den Fall zu machen, dass es irgendwo zwickt.

SelbsthilfeWiki: www.selbsthilfewiki.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen