pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Google-Maps-Karten als Lesezeichen speichern

Meerbusch Eine Karte aus Google Maps als Lesezeichen abspeichern: Das ist gar nicht so einfach.

Denn der normale Weg über Lesezeichen- oder Favoriten-Funktion im Browser führt nicht zum gewünschten Ziel.

Wer es versucht, landet beim Aufrufen des Links auf der Startseite von Google Maps. Ein kleiner Trick hilft jedoch. Nutzer sollten die gewünschte Onlinekarte aufrufen und oben rechts in der Karte auf «Link» klicken. Die eingeblendete Adresse mit [Strg]+[C] in die Zwischenablage kopieren. Danach ins Browser-Adressfeld klicken, dort die gemerkte Adresse mit [Strg]+[V] einfügen. Die Seite mit [Return] erneut aufbauen. Danach lässt sich die Webseite mit der Bookmark-Funktion des Browsers wie gewohnt als Lesezeichen ablegen.

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen