pic Zählpixel
kalaydo leftkalaydo logo
RZ-Blog  |  Twitter  Mobil&RSS  |  Kontakt
suchen im
Lexikon
RZ-Online-Archiv
Zeitungs-Archiv
Internet
< Schnell-Navigation >
KinoWelt VideoWelt FotoWelt MeineWelt
Computer     » News   » Spiele & Soft    » Surftipps    » PC-Tipps    » Multimedia

Freie Nicknames in sozialen Netzwerken prüfen

Meerbusch Möglichst überall mitmischen, gleich in mehreren sozialen Netzwerken aktiv sein ­ das ist zwar angesagt, aber auch kompliziert.

Denn oft ist der in Facebook reservierte Nickname bei Diensten wie Flickr, Twitter oder LinkedIn bereits vergeben.

Überall einen anderen Namen zu verwenden, ist jedoch mühsam, da schwer zu merken. Wer überall unter ein- und demselben Nickname vertreten sein will, fahndet am besten vorab nach einem frei verfügbaren Namen.

Dabei hilft namechk.com: Einfach den Wunschnamen im Feld «type username here» eingeben, danach ein Klick auf die Schaltfläche «chk». Anschließend klappert namechk.com mehr als 130 Dienste daraufhin ab, ob der Name noch frei («available») ist. Bei «taken» landet die Suche auf dem Abstellgleis, bei «available» gibt es freie Fahrt ­ ein Klick auf den Social-Network-Namen führt zur jeweiligen Anmeldeseite.

Mit NameChk Nicknames überprüfen: http://namechk.com

Mehr Computer-Tipps: www.schieb.de

dpa-infocom


Sie benötigen Flash Player 9, um den RZ-Video-Player ansehen zu können.
Regioticker
Eventkalender
rz lexikon
Energiesparen